Kaffeebohne

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
    
    
     1xumrühren, bitte
     Brot und Rosen
     Chilli und Ciabatta
     FoodFreak
     Fool for Food
     Gärtner-Blog
     Hungrig in San Francisco
     Küchenlatein
     Paulchens Foodblog
     Rettet das Mittagessen
     RKSuite - Ilka und Ulli
     The Wednesdaychef
    

     Technocrati





Penne Arrabiata

Im Frühjahr habe ich mir bei eine Pepperonipflanze gekauft. Auf dem Kärtchen stand nur ‘Pepperoni scharf’, aber nichts genaueres. Letztes Jahr hatte ich mir auch eine Pflanze gekauft, aber die Ernte war dürftig. In diesem Jahr war sie wesentlich besser. Auch bei der Paprikapflanze war die Ausbeute reichhaltiger.

Da bot es sich geradezu an, mal Penne Arrabiata zu kochen. Ich habe mir dazu eine schönes Rezept aus dem River Cafe Easy Kochbuch rausgesucht. Da die Tomatenernte bei meiner Bio-Bäuerin sehr ergiebig ist, habe ich mir dort Tomaten geholt und verwende zur Zeit für die Tomatensoße nur frische Tomaten. Der Geschmack ist mit Konserven nicht zu vergleichen und das Enthäuten ist ja keine große Sache.
Ich habe die Penne Arrabiata allerdings nur mit einer frischen Chili zubereitet und habe für die Kinder eine einfache Tomatensoße gemacht, da sie die scharfe Soße niemals gegessen hätten.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Penne arrabiata
Kategorien: Nudeln
Menge: 4 Personen

Zutaten

320 Gramm   Penne
2     Knoblauchzehen
500 Gramm   Eiertomaten
2 Essl.   Bestes Olivenöl
4     Chilis, getrocknet
3 Essl.   Basilikumblätter

Quelle

  River Cafe Easy Kochbuch, Rose Gray und Ruth Rogers
  ISBN 3-8310-0582-6, Seite 78
  Erfasst *RK* 24.08.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Knoblauchzehen schälen und halbieren. Tomaten enthäuten und grob hacken.

Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Knoblauch und unzerteile Chilis darin braun braten, anschließend beides herausnehmen und beiseite legen. Basilikum einige Sekunden im heißen Öl wenden, das so zusätzliches Aroma erhält. Ebenfalls wieder herausnehmen und beiseite legen. Tomanten ins Öl geben, salzen, pfeffern und 10 Minuten köcheln lassen.

Penne in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente kochen und abseihen.

Knoblauch, Chilis und Basilikum zur Pasta geben, anschließend gründlich unter die Tomatensauce mischen.

=====

Weitere verbloggte Rezepte aus dem River Cafe Easy Kochbuch
Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten
Spaghetti mit Zucchini und Kapern

30.8.08 22:39
 





Verantwortlich für die Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
Datenschutzerklärung / Dein kostenloses Weblog bei 20six.de / myblog.de!
Werbung
/ Gutscheine